Lynn und Joop.jpg
 
Start - Nachdenkliches - Tier-Sex-Filme aus der Hundepension
Tier-Sex-Filme aus der Hundepension PDF Drucken E-Mail
“Gegen den Besitzer einer Hundepension im südtiroler Städtchen Afing wird wegen des Verdachts auf Tierquälerei und Prostitution ermittelt. Christian G. soll mindestens acht Rüden für perverse Tiersex-Filme gequält haben.
Er habe Filme gedreht, in denen eine 30-jährige Porno-Darstellerin Sex mit den Tieren gehabt haben soll. Bereits im vergangenen Jahr beschlagnahmte die Staatsanwaltschaft von Trient 14 Hunde, die in der Hundepension “dog ranch” in einem erbarmungswürdigen Zustand gefunden worden waren. Jetzt konnten die italienischen Ermittler zweifelsfrei nachweisen: Perverse Tier-Sex-Filme, die seit einiger Zeit im Internet kursierten, wurden in der Hundepension G.s gedreht.”
gelesen unter: >> www.express.de
 

Ihre Sprache

English French German Italian Portuguese Russian Spanish

Wer ist online

Wir haben 41 Gäste online

Statistiken

mod_vvisit_counterHeute13
mod_vvisit_counterGestern160
mod_vvisit_counterDiese Woche173
mod_vvisit_counterLetzte Woche926
mod_vvisit_counterDiesen Monat2296
mod_vvisit_counterLetzten Monat4316
mod_vvisit_counterGesamt915979

Webseite durchsuche

Werbung

Empfohlene Links:
fotowebbox.de
Hundefotografie, Web- und Mediendesign
eRPaki Hundezubehör
Hundezubehör von A-Z!