Liebe Fam. Koppa... Drucken
Samstag, den 09. Mai 2009 um 15:28 Uhr

----- Original Message -----
From: Carolin La.
To: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Sent: Tuesday, December 02, 2008 1:02 PM
Subject: Lola

Liebe Fam. Koppa,

mit Freuden teile ich Ihnen mit, das wir Lola sehr gerne in unsere Familie aufnehmen würden.
Jedoch hätten wir die Abbitte, das Lola noch bis Ende Januar/Anfang Februar bei Ihnen bleiben darf.
Das Geld hätte ich bis dahin zusammen gespart.
Wir haben uns erlaubt, eine "hundgerechte" Wohnung zu suchen, haben diese jetzt auch gefunden übers Wochenende.
Anders wie Hundebesitzer die ihre Tiere wegen Umzug abgeben, wollten wir einem Hund ein besseres Zuhause bieten.
Im Moment wohne ich ja noch in einer Stadtwohnung im vierten Stock..was nicht unbedingt toll für einen Vierbeiner ist. Wenn mir auch Hundehaltung erlaubt ist, sind die Nachbarn da mit Vorsicht zu genießen.

Aber jetzt haben wir eine super hundegerechte Wohnung auf dem Lande gefunden, die Wohnung ist gleich im Erdgeschoss...außerdem befindet sich auch noch eine Terasse daran, auf der Lola sich ausgiebig sonnen könnte. Die angrenzenten Wiesen und Wälder laden nur so zum spazieren gehen ein.
Das schöne daran ist, das der Vermieter kein Problem damit hätte das Lola zu uns zieht und die Nachbarn alle nett und freundlich sind.
Die Kinder sind auch damit einverstanden, und meine Schwägerin hat sich angeboten, mich zu Ihnen zu fahren um Lola abzuholen.
Aber wir müssen dann jetzt im Januar natürlich erst einmal die Wohnung beziehen und alles herrichten.
Ich fände es schön, wenn Lola solange in ihrer gewohnten Umgebung bleiben dürfte, da ein Umzug auch für ein Tier sehr belastend ist.
Schon heute freue ich mich wahnsinnig auf meinen "Traum".

Mit verbleibenden Grüßen

Ihre Carolin La.