ein brief aus der ferne... Drucken
Samstag, den 09. Mai 2009 um 15:59 Uhr

----- Original Message -----
From: "Andreas B"
To: "Koppa"
Sent: Saturday, September 27, 2008 3:23 PM
Subject: Re: Welpentagebuch

ein brief aus der ferne zur ermutigung

liebe koppas,
ich gehoere nun zu den gluecklichen menschen die aufgrund ihrer einmaligen zuchtbemuehungen bald ein neues familienmitglied aus ihrer zucht zu hause aufnehmen koennen. nach langem ueberlegen haben wir uns ja wie sie wissen nach dem tod meines kangalrueden doch zu einem neuen hund entschlossen und diesmal den koenig unter den hunden, einen wolfshund gewaehlt.
tatsaechlich einen tag vor beginn meiner reise nach asien hatte ich dann sogar noch das glueck von der geburt unseres baldigen vierbeinigen gefaehrten zu lesen...

sogar aus der ferne (shanghai)habe ich auf grund ihrer welpentagebuecher die moeglichkeit das heran wachsen des kleinen,demnaechst grossen zu beobachten. ich moechte sie bei all ihrem stress und ihren muehen dazu ermutigen so weiterzumachen, es ist fuer einen zukuenftigen besitzer eines ihrer hunde tatsaechlich moeglich dessen wachstum zu beobachten und mitzuerleben mit wieviel muehe und sachverstand die zucht und aufzucht
von ihnen durchgefuehrt wird.
aus meiner sicht moechte ich mich hier einfach schon einmal bedanken fuer die freude die ich aufgrund der muehe die sie sich geben habe. ich sehe wie unser neuer freund beginnt groesser zu werden und seine welt zu erkunden. umso groesser wird soch auch die vorfreude auf den tag wenn wir dieses feine
kerlchen dann endlich life erleben koennen.
also danke und weiter so, besonders die hunde aber auch die neuen besitzer koennen froh sein auf so bemuehte zuechter gestossen zu sein....
ich freue mich heute schon auf neue bilder von unserem kleinen wolf. schoenes wochenende und weiter nur das beste fuer sie die muetter und ihre
kleinen.

mit ganz lieben gruessen ihr andreas b