vielen Dank für... Drucken
Samstag, den 09. Mai 2009 um 18:21 Uhr

----- Original Message -----
From: Peter L.
To: 'Koppa'
Sent: Wednesday, May 14, 2008 10:11 PM
Subject: AW: hunde...

Hallo Siegfried,

hallo Sonja,



vielen Dank für die lustigen Pfingstgrüße, wir haben alle darüber herzhaft gelacht!



.........................



Apollo treibt uns allerdings in den letzten Wochen regelmäßig fast zur Weißglut! Er hört nun, wie Du das ja schon prophezeit hast, überhaupt nicht mehr und wir hoffen diese Phase vergeht so schnell wie sie kam. Wenn er z. B. im Garten ist und Du willst Ihn rein rufen, schaut er Dir ins Gesicht dreht sich rum und rennt davon, das Einfangen ist natürlich jedes Mal ein Akt und man hat so richtig das Gefühl das er einen bewusst verarscht. Sämtliche positive Eigenschaften sind wie weggeblasen und vor lauter Übermut stänkert er im Garten Christel und die Kinder an wenn sie aufs Grundstück kommen, nur bei mir traut er sich das nicht! Aber mit dem Folgen hört er bei uns Allen gleich schlecht bzw. gar nicht. Auch zerkaut er alles egal ob Schuhe, Holzgartenzaun, Holzgartenmöbel oder, oder, oder…..! Gibt es ein paar Tricks von IW Profis für dieses Flegelalter oder muss man da einfach durch???



Auch mit dem Fressen hat er es im Moment nicht so, er ist mit seinen 14 Monaten total schlaksig und richtig gefressen werden zur Zeit nur Leckerlies oder nur wenn er richtig Knast hat. Ist hier eventuell eine Vitaminspritze oder ein Appetitanreger vom Tierarzt angebracht oder ist das normal? Ansonsten ist er ein richtiger Riese geworden und von der Größe wahrscheinlich einer Deiner größten Hunde! ......................

Ansonsten ist er eine Mimose vor dem Herrn, Pfoten untersuchen, Fell am Schniedel abschneiden oder den After sauber machen sind jedes Mal Aktionen für 2 Personen! Aber tauschen würden wir unser Monster trotzdem gegen keinen anderen Hund auf der Welt. Zu anderen Hunden ist er zwar immer ungestüm aber total lieb und er hat noch kein einziges Mal bei anderen Hunden gestänkert. Wenn andere Hunde das bei ihm machen dreht er ganz einfach ab und beachtet sie einfach nicht mehr. Hier ist offensichtlich schon die spätere Souveränität der IW erkennbar. Im Haus ist er auch total verschmust und hört hier auch komischer Weise. Sitz, Platz und Körbchen sind hier überhaupt kein Problem!



Wir hoffen Euch geht es auch gut und übrigens noch herzlichen Glückwunsch zu Eurem Nachwuchs den wir erst jetzt vor Pfingsten auf Eurer Seite entdeckt haben. Die Babys sind doch immer ganz besonders süß und nett anzuschauen!



Wir sehen uns ja dann auch schon bald wieder im Juli zum mittelalterlichen Lagerleben sehen, unsere Zimmer 1 und 2 hatten wir ja schon bestellt und wir freuen uns schon auf das Wiedersehen und im August zu unserer Hochzeit sehen wir uns ja auch! ..............



Also dann, bis bald und bleibt gesund.

Alles liebe und Gute von den



Dresdenern

Peter mit Christel & den Kindern und mit Apollo & Kisha




----- Original Message -----
From: Koppa
To: Peter L.
Sent: Sunday, May 18, 2008 10:45 AM
Subject: Re: hunde...


Hallo,
ja,ja, nun ist er in der Machophase.
Viel könnt ihr da nicht machen , es ist , wie ein Kind in der Pubertät, in der Phase ist man als Elternteil auch fast machtlos.
Am besten ihr beachtet ihn nicht, laßt ihn links liegen, denn er will euch austesten, wie weit er nun gehen kann.
Da er vorher gehört hat, kann ich Euch versichern , daß diese Phase vorbei geht und er wieder der leibste Hund auf Erden sein wird.
Also Nerven behalten ,nicht ärgern lassen , ihn ignorieren, da müßt ihr nun durch.
Freuen uns schon sehr, auf Eure Hochzeit , noch dazu da es für uns ein Anlaß ist mal rauszukommen.

Achso, Eure Frage bezüglich des Fressen , hier müßt ihr einfach konsequent bleiben.
Frißt er nicht , wird Futterschale nach 10 Minuten weggestellt und dasselbe bei der der nächsten Mahlzeit.
Natürlich nebenbei dann keine Leckkerli geben, sondern nur sein Futter , ihr werdet sehen, mindestens bei der 3. Mahlzeit frißt er wie ein Wolf.
Braucht keine Vitaminspritze deshalb vom Tierarzt, wenn ihr wollt dann die Nutri-plus gel Paste, das ist ein hochkonzentrierter Energieträger, leckken sie gerne, könnt ihr auch etwas unters Futter mischen, dann wird er sein Futter auch anrühren , aber wie gesagt, ich würde einfach Futter wegstellen , es ist noch nie ein gesunder Hund verhungert!

Bis dahin laßt es Euch gut gehen
Siegfried