Bedanke mich nochmal... Drucken
Samstag, den 09. Mai 2009 um 19:47 Uhr

Sent: Sunday, December 16, 2007 3:13 PM
Subject: Heutiges telefongespräch....

Bedanke mich noch mal bei ihnen für das
liebe nette Gespräch. .So etwas liebes ,duldsames, wie den Irischen Wolfshund
habe ich noch nie kennen lernen dürfen. .Erst als ich Karthago aus dem Tierschutzverein Wolfsburg, als Pflegehund bekam. .Leider hatte er nur etwas über ein Jahr ,die Freude ,bei mir zu leben.. Er hat es mir jeden Tag mit irgendeiner Geste gedankt..

Deswegen meine bitte, ich hätte gerne eine Irischen Wolfshund/Rüde von Welpe an...

Eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich ,,Den lieben Menschen, so wie den wunderbaren Vierbeinern..

Bedanke mich nochmals herzlich..

Herzlichst.. Ursula Z.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hallo Frau Z.
danke für die Mail und nochmals nachdrücklich unser Beileid.

Auf der Heimfahrt waren Sie und Ihr Karthago noch lange ein Gespräch bei uns und wir sind immer wieder erstaunt, was es für grausame Menschen gibt, die solch gutmütige Geschöpfe so vernachlässigen , ja sogar quälen können.
Ein Glück und zugleich, ein Trost, dass es dann wiederum so nette , liebevolle Menschen wie Sie gibt, die solche armen Seelen von Hunden finden und auffangen.

Ich werde Ihnen umgehend Bilder von den Welpen und Ihren Rüden zukommen lassen, er wird dann ein Bändchen um bekommen, damit Sie dann die Entwicklung auf Bildern mitverfolgen können...................

Wünsche Ihnen noch einen Rest schönen 3. Advent und viel Vorfreude
S. Koppa
www.irish-wolfhound-koppa.com

----- Original Message -----
From: radio
To: Koppa
Sent: Sunday, December 16, 2007 8:50 PM
Subject: RE: Heutiges telefongespräch....


Hallo Fam.Koppa..

..........................Ich hasse Menschen, die sie etwas grausames mit den Tieren machen, ich habe eine Wut, und gleichzeitig, so eine tiefe Trauer in mir, das ich keine ruhe finde,,

Tiere gehen bei mir immer vor den Menschen, es hört sich sehr dumm vielleicht an, aber Tiere, sind nicht verlogen, grausam, oder hinterlistig.. Karthago hatte genug durchgemacht, dachte das ich wenigstens noch 3 Jahre mit ihm zusammenleben konnte..

Es sollte nicht sein. Habe bis jetzt immer Tiere aufgenommen, die sehr viel negatives in ihrem Leben durchgemacht haben. .Ich bin ehrlich. .Hatte schon einige Hunde, aber so weh ,wie es heute tut, habe ich noch nie bei einem Hund erlebt ,wenn er stirbt. .Er war mein bester Freund, auf ihn konnte ich mich 100%verlassen,er sich auf mich..

Er war mein Teddi, so ein süßes Gesicht hatte er, die Leichtfüßigkeit, mit der er manchmal hochsprang, was enorm..

Ich will nicht jammern, der schmerz ,ist zu groß...

Für ihre Hilfsbereitschaft vielen dank..

Herzlichst.. Ursula Z.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Guten morgen Frau Koppa!!

Komme nicht zur ruhe ,es ist schlimm... Überall sehe ich Karthago. Habe sogar wegen ihm als er zu mir kam, mir angewohnt, nur in der Stube zu schlafen, damit als er zu mir kam, merkte ,wo er ist ,das er nicht allein ist. .Er schlief vor dem Sofa, beim Essen lag er unter dem Küchentisch, wenn ich im Badezimmer war, lag er auf den Kacheln. .Er passte auf mich auf. Kam ich vom einkaufen, brauchte ich nur zum Küchenfenster schauen, da schaute sein Kopf unter den Gardienen vor.. Dann lief er schnell in den Flur ,holte sich einen Schuh, schloss ich die Tür auf, stand er da mit dem Schuh im Maul dort, als wenn er sagen wollte.. Schön das du wieder da bist, habe auch etwas für dich.. Er freute sich ein loch in den Bauch. Egal was der Hund kostet ,ich möchte keinen anderen mehr. .Ich habe den Eindruck ,das diese Rasse wie Kinder sind, das war er für mich ,kein anderer Hund den ich je hatte, hatte es so sehr ausgedrückt, in der Familie zu sein. .Das soll nicht heißen, das es bei anderen Rassen nicht so ist, aber diese Rasse( Irischer Wolfshund) sind geprägt. .Für mich gibt es keinen anderen Hund mehr. .Es ist schon komisch ,als ich diese Rasse nicht kannte, war es mir egal was für einen Hund, Hauptsache, ich hatte wieder ein Tier gerettet. .Heute denke ich anders. .Wollte ihnen noch Bilder von meinem Teddy Bär schicken, finde das Kabel dafür nicht, um die Bilder auf den PC zu ziehen. .Hole es aber nach. .Wünsche allen bei ihnen, ob 2 oder 4beiner einen schönen Wochenanfang. .An die 4beinige Rasselbande.. .Tausend Streicheleinheiten..

Herzlichst.. .Ursula (genannt..Uschi)