Hallo ich-Euere Sir Anthony-... Drucken
Samstag, den 09. Mai 2009 um 20:01 Uhr

Sent: Monday, December 03, 2007 11:27 AM
Subject: Newsletter von Anthony

Hallo ich - Euer Sir Anthony - bin´s wieda mal!!!!

Es ist schon wieder eine geraume Zeit vergangen als wir uns das letzte mal hörten und daher gibts auch wieder einiges zu erzählen!!

Ganz zu Beginn möcht ich in eigener Sache erwähnen, dass ich am 14.11.2007 meinen ersten Geburtstag gefeiert habe und wie ich denke schon sehr sehr viel weiser geworden bin... meine Fraulis denken da zwar anders aber dazu später. Nochmals auf meinen Geburtstag zurückzukommen, müsst ihr keine Zurückhaltung zeigen und könnt mir reichlich Geschenke zukommen lassen... meine Adresse wisst ihr ja, falls nicht, hier noch mal zur Erinnerung : Hofkirchen 22, 3350 Haag!!

So und nun zum zweiten wichtigen Ereignis, ich hatte am Samstag meine erste Hundeprüfung die BHG1. Für diese Prüfung haben wir natürlich etliche Male geübt, was ja nicht wirklich in meinem Interesse lag, aber was sollt, man(n) macht halt mit - teilweise zumindest. Mein Frauli Alex war ja ziemlich nervös und ich wusste gar ned was das ganze jetzt wird und hab mir gedacht, heute will i des eigentlich gar ned machen und hab halt während der Prüfung a bissale Blödsinn gemacht, dass sich natürlich auf unsere Bewertung auswirkte *g* Wir kamen mit Ach und Krach mit 70 Punkten gerade noch durch. Aber ich glaub mein Frauli war heilfroh, dass wir es überhaupt irgendwie über die Bühne gebracht haben und es gab daher auch keine Schimpfe. Meine Schwester Xena mit Frauli Isa hat da schon etwas besser abgeschnitten, aber die ist ja immerhin schon 10 Jahre alt und hat nicht mehr soviel Blödsinn im Kopf. Sie haben mit 'gut' und 80 Punkten abgeschnitten... pfffff mir doch egal.

Sonst hab ich eine neue Leidenschaft entdeckt - natürlich wieder mal nicht im Interesse der Fraulis - DAS JAGEN!!!! Ja das macht erst Spass sag ich Euch! Da kann ich meinem Laufdrang - der ja immer mehr wird - so richtig freien Lauf (im wahrsten Sinne des Wortes) lassen. Meine Fraulis die ich dann natürlich links liegen lassen, schreien sich dann immer die Seele aus dem Leib aber das hör ich dann gar nicht mehr... Hauptsache dem wohlriechendem Wild hinterher. Meine Fraulis schimpfen dann hinterher immer und sagen was von 'Jäger' und 'erschießen' aber ich hab keine Ahnung was das bedeutet... die Konsequenz meines selbstveranstalteten Coursing´s ist dann immer an der Leine zu gehen *gäääähn* Ich sag Euch mir wird wirklich jeder Spaß verwehrt!!!

So nun kurz noch etwas zu meinem Äußeren! ich habe mittlerweile so um die 57 kg und bin 89 cm groß und meine Fellfarbe wechselt immer so zwischen weiß und semmelblond. Was mein Fell betrifft, sieht das im Moment etwas komisch aus, weil ich teilweise so felllose Flecken habe (am Schwanz und an den Beinchen) und an anderen Stellen wieder sehr üppiges festes Fell und hie und da wieder ganz feines Fell... naja sieht im Moment nicht so prickelnd aus, aber das wird sicherlich wieder und tut meiner Schönheite eigentlich keinen Abbruch!!!

Sonst ist alles beim Alten, wenn wir alleine zuhause bleiben müssen, gefällt mir das immer noch nicht und ich lass mir halt dann immer schöne Überraschungen einfallen für meine Fraulis wenn sie dann doch wieda mal heim kommen. Und was ich auch liebend gerne mache ist 'Essenvonüberallrunterstehlen' *grins* Voriges Mal habe ich eine ganze Packung Mozartkugeln samt Verpackung verspeist... hmmm lecker! Ja und ein Energiebündel bin ich sagen meine Muttis - und mir ist recht schnell langweilig *ganzarmschau* achja und in bin nicht so zärtlich wie es meine Fraulis gerne hätten, sie beschweren sich immer, dass ich so wild bin beim kuscheln... DAS IST LEIDENSCHAFT... sag ICH!!!!

So und ein paar Fotos hab ich euch auch noch mitgeschickt!

Viel Spass beim Anschauen

Falls sich jemand Bilder von unserer Höchstleistung anschauen möchte, findet diese unter www.hundeschuleperg.at unter "Bilder"

Euer
Sir Anthony 'Per o`Lon von Koppa`s Hof von und zu Köck und Haag